Skip Navigation Links.
Äthiopien

Kaffee Äthiopien Sidamo "Dream of Africa"

Charakter & Geschmack

Äthiopien ist der Geburtsort des Kaffees. Äthiopische Kaffees sind aus einigen Regionen nur als gewaschene, in anderen nur als ungewaschene Bohnen erhältlich. Es gibt aber auch Gebiete, bei denen beides möglich ist. Die verschiedenen Aufbereitungsarten spiegeln sich in der Vielfalt der Geschmacksrichtungen wider. Die besondere Aufmerk samkeit gilt der Qualität der Kaffees, die sich von einem Muster zum nächsten sehr stark verändern kann.

Ursprung / Anbau / Plantage

Unser Anbaugebiet Sidamo liegt im Süden des Landes, am Rande des äthiopischen Hochlandes. Hier, wie in den anderen äthiopischen Regionen, wird Kaffee in kleinbäuerlichen Strukturen angebaut. Zu den anderen bekannten Kaffeeregionen Äthiopiens gehört Harar, eines der höchstgelegenen Anbaugebiete weltweit. Äthiopien – das frühere Abessinien – gilt als die Wiege des Kaffees, man konnte im äthiopischen Hochland Nachfahren der ältesten Kaffeepflanzen ausfindig machen. Das Land ist heute der bedeutendste Arabica-Exporteur Afrikas. Rund 12 Millionen seiner Bewohner leben vom Kaffeeanbau in überwiegend kleinbäuerlichen Betrieben.

Eigenschaften
  • Röstung:
  • Stärke:
  • Körper:
Zubereitungsempfehlung

Mahlgrad: mittel

Mahlgrad: mittel

Charakter & Geschmack
zurück