Malawi

Kaffee Myanmar Shan Estate

Charakter & Geschmack

Der Kaffee hat ein vollmundiges, klares Tassenprofil mit einem Nachgeschmack von Karamell und Marzipannoten und besticht zudem mit einer angenehmen Fruchtsäure und dezenten floralen Nuancen.

Ursprung / Anbau / Plantage

Myanmar, eher bekannt auch als ehemaliges Burma, ist ein recht junges Kaffeeanbaugebiet mit einer sehr geringen Kaffeeproduktion. Dennoch werden hier erstklassige Arabica-Varietäten, angebaut. Entsprechend groß ist die Nachfrage nach diesen Spezialitätenkaffees. Der Kaffee wird auf einer Höhe von 1100 - 1600m von Kleinbauern und ihren Familien angebaut und anschließend per Hand gepflückt.

Eigenschaften
  • Röstung:
  • Stärke:
  • Körper:
Zubereitungsempfehlung

Mahlgrad: fein

Mahlgrad: mittel

Charakter & Geschmack
zurück