Kaffee Afrika Cafe Cult

Single Estate & Single Origin Kaffees aus Afrika

Heute wird in mindestens 32 afrikanischen Staaten Kaffee angebaut. Der Anteil dieser Länder an der Weltproduktion ist eher gering.

Die „Urheimat“ des Coffea Arabica ist das heutige Äthiopien, wo es in den Unwegsamkeiten der Hochgebirgsräume noch riesige Wildvorkommen gibt. Unter der Bevölkerung des Landes ist der Kaffeegenuss sicher seit geraumer Zeit bekannt gewesen, aber erst 1450 wurde der Kaffee zum ersten Mal in der Geschichte erwähnt. Im Jahre 1896 begannen Kenia, Uganda und Tansania mit dem Anbau von Kaffee. Zwei Jahre später wurde im großen Kongobogen die Robustabohne entdeckt, die heute in Westafrika vorherrschend produziert wird.

Äthiopien

Kaffee Ethiopia Sidamo "Dream of Africa"

  • Röstung:
  • Stärke:
  • Körper:
Äthiopien

Kaffee Ethiopia Wild Grown "Kafa Forest"

  • Röstung:
  • Stärke:
  • Körper:
Burundi

Kaffee Burundi Umuco

  • Röstung:
  • Stärke:
  • Körper:
Congo

Kaffee Congo Kivu 4 Lake

  • Röstung:
  • Stärke:
  • Körper:
Congo

Kaffee Congo Coopade Kivu 3 k.b.A.

  • Röstung:
  • Stärke:
  • Körper:
Kenia

Kaffee Kenya Kiundi

  • Röstung:
  • Stärke:
  • Körper:
Ruanda

Kaffee Rwanda Nyamasheke
in 250 g Tüte, ganze Bohne

  • Röstung:
  • Stärke:
  • Körper:
Kenia

Kaffee Kenya "Pearls of Africa"

  • Röstung:
  • Stärke:
  • Körper:
Tansania

Kaffee Tanzania Kilimandscharo

  • Röstung:
  • Stärke:
  • Körper:
Uganda

Kaffee Uganda Mount Rwenzori AA

  • Röstung:
  • Stärke:
  • Körper:
Zambia

Kaffee Zambia AAA

  • Röstung:
  • Stärke:
  • Körper: