Eiskaffee Klassik

Zubereitung

Der perfekte Eiskaffee gelingt mit ein paar einfachen Handgriffen: 300 ml frisch aufgebrühten Kaffee, beispielsweise Brazil Fazenda Pinhal, mit dem Vanillezucker vermengen und gut abkühlen lassen. Am besten für 1 Stunde in den Kühlschrank stellen. 3 Kugeln Vanilleeis in ein hohes Glas und den kalten Kaffee darüber geben. Das Glas mit frisch aufgeschlagener Sahne abdecken und als Topping Schokostreusel oder Schokosoße nach Belieben darüber geben. Den eiskalten Kaffeegenuss löffeln und genießen.
Eine fruchtige Alternative bietet die aromatisierte Kaffeesorte Schoko-Orange, die der Eiskreation eine noch frischere Note verleiht.

Spezial-Tipp: FÜR SPÄTERE STUNDEN

Mit einem Schuss Schoko- oder Marzipanlikör kann der Eiskaffee für abendliche Stunden aufgerüstet werden.

Zutaten

• 300 ml Kaffee
• 2 Päckchen Vanillezucker
• 3 Kugeln Vanilleeis
• 50 ml Sahne
• Schokostreusel oder -soße

Empfehlung: Brazil Fazenda Pinhal
Alternativ: Schoko Orange

Brasilien

Brasilien Fazenda Pinhal

Charakter & Geschmack

Eine durchaus sanfte Tasse und doch mit einem vollem Köper und Geschmack. Leichte Noten von dunkler Schokolade, Haselnuss und Vanille.

  • Röstung:
  • Stärke:
  • Körper:
Diverse

Kaffee "Schoko-Orange"

Charakter & Geschmack

Das zart schmelzende Schokoladenaroma und die Süße der Orangenfrüchte harmonieren aufs außergewöhnlichste mit dem feinen Kaffee. Diese leckere Kaffeekomposition muss man probiert haben.

  • Röstung:
  • Stärke:
  • Körper:
Skip Navigation Links.